März 2019

von Kanzlei

Das Finanzgericht in Hamburg hat eine Klage eines Dieselfahrers abgewiesen, der wegen der Dieselfahrverbote eine Herabsetzung der Kfz-Steuer forderte.