Mai 2017

von Kanzlei

Ab dem Veranlagungsjahr 2017 werden alle, die die Anlage EÜR im Rahmen der Einkommensteuererklärung bisher nicht in elektronischer Form abgegeben haben, dies nachholen müssen..

von Kanzlei

Sollten Sie aktuell mit dem Gedanken spielen, ein neues Anlagegut anzuschaffen, betrachten Sie bitte genau die Kosten und die geplante Nutzungsdauer des Gegenstandes. Vermutlich gilt ab dem 01.01.2018 die neue Grenze zur Anschaffung geringwertiger Wirtschaftsgüter!